Jahreslosung 2018 & Visuelle Gedanken zu Gott

Jahreslosung 2017

undarstellbar-jahreslosung2017

Der Vers zur Jahreslosung 2017 lautet:

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26

 

Jetzt auch in A4 und A3

Die Jahreslosung 2017 gibt es nun in weiteren Posterformaten: in DIN A4 und DIN A3. Wenn die bisherigen Formate zu groß waren, so passt es nun garantiert in jeden Schaukasten. Alle bisherigen Druckformate wie Postkarten und große Poster zwischen 50x70cm und DIN A0 gibt es natürlich weiterhin.

Poster & Postkarten

Drucklizenz

Möchtest Du das Motiv abdrucken, z.B. im Gemeindebrief? Du kannst dafür eine Drucklizenz erwerben, bitte schreibe mir dazu eine E-Mail oder nutze das Kontaktformular ganz unten. Die Kosten richten sich nach Größe, Auflage und Verwendungszweck.

Hier kannst Du das kostenlose Desktop Wallpaper zur Jahreslosung 2017 runterladen. Viel Spaß!

Was hat uns die Jahreslosung 2017 zu sagen?

Der komplette Vers 26 aus Hesekiel 36 lautet:

Und ich werde euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres geben; und ich werde das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben.

Das komplette Kapitel Hesekiel 36 kannst du auf dem Bibleserver nachlesen.

Das steinerne Herz ist für mich das alte Herz. Kalt, hart, egoistisch, wütend, unzufrieden. Aus Stein macht Gott Fleisch. Oder – in meinem Fall — ein neues grünes Herz. Es blüht und wächst. Es lebt mit der Natur. Es ist am Leben. Und es brennt vor Energie, Lebensfreude und Hoffnung.

Wie schon letztes Jahr hat Benedict Gläser, Student der katholischen Theologie freundlicherweise ein paar Worte als Auslegung zur Jahreslosung geschrieben. Herzlichen Dank, Benedict.

Die Worte des Propheten werden inmitten einer dunklen Stunde gesprochen: Israel ist zerstreut unter die Völker. Das gelobte Land mussten sie hinter sich lassen und in die Verbannung ziehen. Die Beziehung zum rettenden und lebenspendenden Gott, dessen Liebe die Propheten in unzähligen Bildern ausdrücken, ist zerbrochen.

Doch Israel macht die Erfahrung, dass Gott den längeren Atem hat: Er ist unbegreiflich treu und steht somit zu seinem Bund und zu seinem Israel, dass er unter allen Völkern als sein besonderes Eigentum erwählt hat. Deshalb schenkt Gott den Neuanfang. Er ist es, der ein neues Herz, einen neuen Geist und die Vergebung der alten Schuld schenkt.

Das Geschenk des Neuanfang, das Israel zuteil wurde ist, so denke ich, eine Erfahrung die Gott einem jeden Menschen schenken kann, egal wie sehr er sich auch in die Netze menschlichen Fehlverhaltens verstrickt hat. Gott ist immer wieder bereit, Vergebung und Liebe zu schenken.

Was siehst Du selbst im Bild zur Jahreslosung 2017? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Ich wünsche dir ein erfülltes, liebevolles und gesegnetes Jahr 2017. Lass dir von Gott ein neues Herz schenken.

0 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit exceeded. Please complete the captcha once again.